AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Ritali Werbung GmbH



§ 1 Geltung

(1) Alle Angebote, Lieferungen und Leistungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden (nachfolgend „Kunde“) über unseren Design-Davetiye Onlineshop (nachfolgend „Webshop“) unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2 Vertragsschluss, Nebenabreden

(1) Unsere Angebote im Webshop sind freibleibend und unverbindlich und stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten dar.
(2) Durch Aufgabe einer Bestellung im Webshop (welche die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfordert) gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Erwerb des betreffenden Produkts/der betreffenden Produkte ab.
(3) Wir senden dem Kunden unverzüglich nach Eingang des Angebotes eine E-Mail-Bestätigung über den Erhalt des Angebotes zu, die sogleich eine Annahme des Angebotes darstellt.
Durch Auftragserteilung durch den Auftraggeber, sowie der Auftragsbestätigung oder der Auftragsausführung kommt der Vertrag zustande. Wir behalten uns vor, Aufträge ohne Angabe von Gründen kurzfristig abzulehnen.
(4) Unser Verkaufspersonal ist nicht berechtigt, mündliche Vereinbarungen mit dem Kunden im Zusammenhang mit dem Vertrag zu treffen. Alle Vereinbarungen mit dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind schriftlich (auch per Fax und E-Mail) niederzulegen.
(5) Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen des Vertrages sind nur gültig, wenn wir diese schriftlich bestätigen.


§ 3 Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Wenn der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) ist und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt, besteht das Widerrufsrecht nicht.

Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Ritali Werbung GmbH, Uerdinger Str. 8, 47799 Krefeld, Fax 0 21 51 / 31 06 53, E-Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte
Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren in unserer Originalverpackung unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 4 Preise, Zahlung

(1) Unsere Preise setzen sich aus den Positionen - Artikel, Druck, ggf. Zusatz-Optionen und Versand an eine Lieferadresse - zusammen. Die gesetzliche Umsatzsteuer ist enthalten, nicht aber Gebühren für Zahlarten. Zölle und ähnliche Abgaben hat der Kunde zu tragen. Wir behalten uns vor, bei bestimmten Bestellungen ( z. B. besonders kleine und besonders große Mengen ) eine bestimmte Zahlungsart nachträglich zu bestimmen. Hierüber wird der Kunde rechtzeitig informiert.
(2) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart, gelten unsere Preise bei Lieferung ab Geschäftssitz Krefeld.
(3) Wir liefern gegen Vorauskasse, per Barnachnahme ( Nachnahmegebühr - 6,00 € inkl. MwSt.) oder per PayPal ( Gebühren – 2,50 € inkl. MwSt). Bei Selbstabholung in unserer Geschäftsstelle Krefeld ist nur Barzahlung möglich.

§ 5 Auftragsausführung, Freigabe durch den Auftraggeber

(1) Bei der Auswahl „ Druck-Selbstgestaltung“ haftet der Kunde in vollem Umfang für die Richtigkeit dieser Daten, auch wenn Datenübertragungs- oder Datenträgerfehler vorliegen, diese aber nicht von uns zu verantworten sind. Die Druckdaten gehen zeitgleich mit der Bestellung bei uns ein, womit gleichzeitig die Druckfreigabe erklärt wird. Der Auftrag wird sofort in den Druckprozess geleitet und verarbeitet.
(2) Zulieferungen aller Art durch den Kunden oder durch einen von ihm eingeschalteten Dritten, dies gilt auch für Datenträger und übertragene Daten, unterliegen keiner Prüfungspflicht seitens uns. Für uns erkennbare, sichtlich relevante Fehler, bemühen wir uns zu korrigieren.
Dies gilt nicht für offensichtlich nicht verarbeitungsfähige oder nicht lesbare Daten. Bei Datenübertragungen hat der Kunde vor Übersendung jeweils dem neuesten technischen Stand entsprechende Schutzprogramme für Computerviren einzusetzen. Die Datensicherung obliegt allein dem Kunden. Wir sind berechtigt, Kopien der Daten anzufertigen.
(3) Von der Ausführung von Bestellungen individualisierter Ware, für die wir innerhalb von fünf Werktagen nach Zustellung der Druckvorschau keine Reaktion erhalten, erlauben wir uns, zurückzutreten.


§ 6 Unberechtigte Annahmeverweigerung

Wird die Annahme unberechtigt verweigert oder wir erhalten eine, nicht durch uns verursachte, Rücksendungder bestellten Ware erheben wir eine Rücksende-Versandkostenpauschale von 6,50 € / je Paket zzgl. der Kosten der erneuten Zustellung. Der geschuldete Betrag aus dem Vertag wird unabhängig davon in Rechnung gestellt.

§ 7 Lieferung, Lieferzeit und Teillieferungen

(1) Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands, der EU und der Schweiz,
an Werktagen (Montag – Freitag, bei gesonderter Beauftragung gegen eine zusätzliche Gebühr auch Samstag)
(2) Die Lieferzeit beginnt einen Tag nach Eingang druckfähiger Daten bzw. Druckfreigabe, bei der Zahlart Vorkasse ist der Zahlungseingang auf unserem Konto maßgebend.


§ 8 Versand, Erfüllungsort

(1) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmen wir die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach unserem Ermessen.
(2) Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Krefeld.

§ 9 Sach- und Rechtsmängelhaftung

(1) Der Kunde hat die Vertragsgemäßheit der Ware in jedem Fall unverzüglich zu prüfen. Die Gefahr etwaiger Fehler geht mit der Druckreiferklärung auf den Kunden über, soweit es sich nicht um Fehler handelt, die erst in dem sich an die Druckreiferklärung anschließenden Fertigungsprozess entstanden sind oder erkannt werden konnten. Das gleiche gilt für alle sonstigen Freigabeerklärungen des Kunden.
(2) Schadenersatzansprüche des Kunden wegen offensichtlicher Mängel der gelieferten Ware sind ausgeschlossen, wenn er uns den Mangel nicht innerhalb einer Frist von 3 Tagen nach Ablieferung der Ware schriftlich per Fax oder Mail anzeigt.
(3) Die Untersuchungspflicht betrifft auch die zur Korrektur übersandten Vor- und Zwischenerzeugnisse.
(4) Ist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel behaftet, kann der Kunde von uns zunächst die Beseitigung des Mangels oder Lieferung mangelfreier Ware verlangen. Sollte eine oder beide Arten dieser Nacherfüllung unmöglich oder unverhältnismäßig sein, sind wir berechtigt, sie zu verweigern. Im Falle der Verweigerung wird der nach gewiesene Schadensbetrag per Gutschrift erstattet. Wir können die Nacherfüllung verweigern, solange der Kunde seine Zahlungspflichten uns gegenüber nicht in einem Umfang erfüllt, der dem mangelfreien Teil der Leistung entspricht.
(5) Wir tragen die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten; ausgeschlossen ist eine Kostentragung insoweit, als durch die Verbringung der Sache an einen anderen Ort als den Erfüllungsort Mehrkosten entstehen.
(6) Falls die Nacherfüllung gemäß Absatz 4 fehlschlägt oder dem Kunden unzumutbar ist oder wir die Nacherfüllung verweigern, ist der Kunde jeweils nach Maßgabe des anwendbaren Rechts berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.
(7) Mit keiner der voranstehenden Klauseln ist eine Änderung der gesetzlichen oder richterrechtlichen Beweislastverteilung bezweckt.


§ 10 Produktionsspezifische Besonderheiten, Beanstandungen


(1) Aus Gründen des Markenschutzes sind (i.d.R.) Firmenlogo und Art-Nr. seitens des Herstellers auf jeder Karte angebracht. Dies liegt nicht in unseren Händen und ist kein Grund zur Beanstandung.
(2) Geringfügige Abweichungen in der Beschaffenheit des Materials können nicht beanstandet werden. Dies gilt insbesondere bei:
- geringfügigen Farbabweichungen zwischen einzelner Bestandteile oder den     Zubehörteilen innerhalb eines Auftrages
- geringfügigen sichtbaren Laserspuren bei Laser-Cut Karten
(3) Auf allen, von uns gestalteten Karten und kostenlosen Namensetiketten für Bonbonieren, behalten wir uns vor unsere Homepage-Adressen zu integrieren.
Diese werden nur auf ausdrücklichem Kundenwunsch entfernt und ist kein Grund zur Beanstandung.


§ 11 Gewährleistung

Wir gewährleisten, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Alle Schleifen, Verzierungen und Umschläge sind im Lieferumfang enthalten und liegen separat bei.

§ 12 Eigentumsvorbehalt, Ideenschutz / Markenschutz

(1) Wir behalten uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Preises (einschließlich Umsatzsteuer) für die betreffende Ware vor.
(2) Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts darf der Kunde die Ware nicht veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen.
(3) Bei Zugriffen Dritter – insbesondere durch Gerichtsvollzieher – auf die Vorbehaltsware wird der Kunde auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können.
(4) Sämtliche Artikel, Beschriftungsmaterialien, Drucke oder ähnliche Erzeugnisse aus unserer Herstellung dürfen weder von Dritten nachgedruckt oder teilweise oder vollständig auf irgendeine Art und Weise reproduziert werden oder benutzt werden. Alle Marken, Konzepte, Ideen und Erzeugnisse mit grafischen Inhalten aus unserer Herstellung oder Gestaltung dürfen nicht kopiert oder abgewandelt werden. Die Rechte dazu liegen bei uns, soweit nicht anders vertraglich geregelt.     
(5) Den Zwischenverkauf, speziell von Aktionsware, behalten wir uns vor.

§ 13 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

(1) Der zwischen uns und dem Kunden bestehende Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.                                                                                    
(2) Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.
(3) Erfüllungsort und Gerichtstand für beide Teile ist Krefeld.

 

Stand: 22-07-2016

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Express-Service 24h

express_service_logo

Auslieferung Ihrer Bestellung am nächsten Arbeitstag

Mehr Infos...

Karten selbst gestalten

etiketten

Preise

Alle Preise sind inkl. MwSt. zzgl. Vesandkosten.

Versandkosten

Innerhalb Deutschlands gilt ein Pauschaltarif von EUR 6,50 zzgl. evtl. Nachnahmegebühr.
Konditionen für den Versand außerhalb Deutschlands entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Versandkosten.

Karten selbst gestalten Speichern

 
facebook_unten

Hotline

Sie erreichen uns
von Montag bis Donnerstag
von 8:00 - 13:00 und von 14:00 - 17:00 Uhr
und Freitags von 8:00 - 13:00 und von 14:00 - 15:30 Uhr
unter der Service-Rufnummer
+49 (0) 21 51 - 7 633 633

 

Sicher zahlen mit

PayPal